Intervall Hypoxie Hyperoxie Training – IHHT

Mithilfe des Hypoxie-Höhen-Trainings bequem Bergluft schnuppern; in der Praxis von nebenan.

 

 

Die Idee

Höhentraining als Behandlungsmethode

  • Grundlage bildet ein herkömmliches Höhentraining
  • Die Höhenluft, Bergluft, gilt seit langer Zeit als regenerativ und revitalisierend
  • Die IHH-Therapie macht dieses Höhentraining praxistauglich und somit für alle zugänglich.

 

Entdeckung

  • Die Wissenschaftler William Kaelin, Gregg Semenza und Peter Ratcliffe wiesen in den Zelle molekulare Reaktionen nach.
  • Beim Auftreten von Sauerstoffmangel, einer Hypoxie, werden diese in Gang gesetzt.
  • Diese Reaktionsvorgänge sorgen für eine bessere Sauerstoffversorgung der Organe.
  • Höhenluft enthält deutlich weniger Sauerstoff und löst somit einen Sauerstoffmangel aus.
  • Im Jahre 2019 verlieh man den oben genannten Wissenschaftlern den Medizin-Nobelpreis.

 

Wie funktioniert es?

  • Das Höhentraining beinhaltet eine sportliche Betätigung in den Bergen.
  • Dort wird sauerstoffarme Bergluft eingeatmet, was einen Sauerstoffmangel auslöst.
  • Dieser führt dazu, dass die Zellen in Stress versetzt werden.
  • Schwache und beschädigte Zellen halten diesen Stress nicht aus, sie sterben ab.
  • Nebst dem Abtöten alter Zellen wird auch die Regeneration neuer Zellen gefördert.

 

Die Therapie

Die Durchführung

  • Anders als die Höhentherapie, findet die IHHT im Behandlungssessel der Praxis des Vertrauens statt.
  • Die Therapie wird meist im Liegen durchgeführt.
  • Viele Patienten empfinden die Therapie als angenehm, manche schlafen sogar ein.
  • Da bei der IHHT keine sportliche Leistung erbracht wird, kompensiert man, in dem der Sauerstoffgehalt zusätzlich reduziert wird.
  • Der Sauerstoffgehalt während der IHHT beträgt 16%.
  • Der Sauerstoffgehalt in der Luft liegt bei rund 20%

 

Die Materialien

  • Die Firma MITOVIT bietet die passenden Gerätschaften, um ein solches Intervall Hypoxie Hyperoxie Training durchzuführen.
  • Die in Deutschland produzierten Maschinen bieten ein grosses Display, welches direkt per Berührungen gesteuert werden kann, sodass Ihnen die bestmögliche Therapie zuteil werden kann.

Falls Sie weitere Informationen benötigen, konsultieren Sie bitte die Homepage der Hersteller.

MITOVIT® im Überblick

 

 

Wir hoffen, Sie schon bald für eine IHH-Therapie in unserer Praxis begrüssen zu dürfen.

 

 

 

News

Betriebsferien Sommer 2024

8. Juli bis 20. Juli

 

Vertretung erste Woche:

Dr. Carl Gennheimer

Tel.: 027 946 70 10

 

 

Vertretung zweite Woche:

Ärztezentrum Stalden

Tel.: 027 552 25 05

 

Auch der HANOW ist bei hausärztlichen Notfällen ohne Anmeldung zu den gewohnten Zeiten für Sie da.

 

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen

Ihr Praxis-Team

Die Sommerferien stehen vor der Tür!

Reiseimpfungen und auch Zeckenimpfungen nicht vergessen!

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Leiden Sie an chronischer Müdigkeit oder Erschöpfung?

Wir informieren Sie gerne über Therapieoptionen wie die intermittierende Hypoxie-Therapie (Höhentraining), die hyperbare Ozontherapie, diverse Infusionen und Cocktails oder die Fussreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt.